Laut einer aktuellen SUVA Studie passieren etwa 70.000  Arbeitsunfälle in der Schweiz im innerbetrieblichen Verkehrs- und Lagerbereich. Gefahrenquellen finden sich in den Bereichen Werkstrassen, Treppen und bei der Übergabe von Waren – besonders wenn Geländer entfernt werden müssen. Die Folgen sind meist fatal (Abstürze von Personen, Gefährdung durch herabstürzende Gegenstände und somit Lebensgefährdung) und verursachen neben den schweren Unfällen auch enorme Ausfallskosten für den Betrieb. Ganz abgesehen von der persönlichen Haftung der verantwortlichen Personen bei fehlenden Sicherheitsvorkehrungen!

Die Trigonorm ist Spezialist für Lagerbühnen und mehrstöckige Regalanlagen.

Der grösste Nutzen liegt in den deutlich reduzierten Lagerkosten und der Schaffung von Abstellflächen bei entsprechend grossen Raumhöhen. Wir möchten Ihnen folgende Sicherheitsaspekte in diesem Bereich aufzeigen:

Alle Lagerbühnen von Trigonorm entsprechen den Anforderungen der gültigen EU-Normen und -Vorschriften  und werden mit der maximalen Belastbarkeit des Bodens am Aufstellungsort kalkuliert. Bei Lagerbühnen ist der Einbau eines Palettenübergabeplatzes zwingend notwendig. Hiermit wird ein sicheres Warenhandling (über verschiedene Stockwerke) garantiert und Unfälle vermieden. Die Lagerbühnen von Trigonorm sind daher standardmässig mit Übergabeschleuse, Sicherheitsgeländer und Metalltreppen mit beidseitigem Handlauf ausgestattet. Ihre Sicherheit liegt uns auf dem Herzen.

Wurden in Ihrem Betrieb und Lager alle nötigen Massnahmen zur Entschärfung von Absturz- und Verletzungsgefahren bei Warenübergabestellen getroffen?

Entspricht Ihre Einrichtung den heutigen Betriebs- und Lagervorschriften den SUVA-Normen?

Möchten Sie Ihren Lagerplatz optimal nutzen und die laufenden Kosten senken?

Möchten Sie eine kostenlose Beratung durch unser Fachpersonal in Anspruch nehmen?

Wir haben immer eine Lösung für Sie auf Lager: www.trigo.ch